Hallo und herzlich Willkommen auf dieser Webseite!  

In diesem Blog soll sich alles rund ums #Klavierspiel drehen, insbesondere für Anfänger und Einsteiger, wie ich es bin. Ich habe mir, bin ja mittlerweile auch schon in einem etwas reiferen Alter, in den Kopf gesetzt, Klavier #spielen zu #lernen.  Nicht, dass dies nun so plötzlich über Nacht gekommen ist, nein, der Gedanke hat sich halt allmählich entwickelt und nun ist auch die Zeit einfach gekommen, wo ich das lernen möchte.  

Das Klavier als Instrument hat mich aber eigentlich schon immer fasziniert und es ist vielseitig einsetzbar, man kann solo spielen als auch als Begleitinstrument agieren. Auch eine Vielzahl an Künstler verwenden in der heutigen modernen Zeit das #Klavier oder zumindest halt ein Keyboard als „ihr“ Instrument. Wenn ich da an Namen wie Elton John, Lionel Richie, Herbert Grönemeyer, denke und natürlich auch Udo Jürgens, sie alle spielen großartig Klavier und verwenden es für ihre Kompositionen.  Außerdem besitze ich eine Vorliebe für Filmmusik und mein Ziel ist es, vielleicht auch mal das eine oder andere Musikstück selbst zu schreiben, mal sehen ob mir das gelingt. In der heutigen technischen Zeit ist das schon mit einem Computer auch mit kleinem Budget möglich.  

Und deswegen heißt es halt zu Beginn die Basics zu lernen (Noten, Akkorde, etc.) und zu beherrschen. Nicht, dass ich nun nur #Noten lernen möchte (finde aber das gehört auch dazu), ich möchte eher das modernen #Klavierspiel lernen und nicht die klassische Methode, denn ein Konzertpianist werde ich nie werden, dass möchte ich gar nicht und ist auch nicht mein Ziel.  

Da habe ich mir gedacht, dass ich in diesem Blog meine Erfahrungen und Erlebnisse doch teilen könnte. Welche Fortschritte aber auch Rückschläge es gibt, wie mühsam oder einfach es ist, usw. Ich glaube, dass es viele Erwachsene gibt, die so wie ich, den Wunsch haben, Klavier spielen zu lernen und nicht wissen, wie und wo sie anfangen sollen. Welches #Piano, welchen #Klavierlehrer oder vielleicht mit #online #Kursen zu lernen. Mir erging es zu Beginn ja genauso wie vielen anderen und ich habe viel im Internet recherchiert. Es gibt ja mittlerweile jede Menge online Lehrer und ich bin schlussendlich nach langer Suche doch fündig geworden und habe für mich das richtige Angebot gefunden, von dem ich überzeugt bin, dass dieses inhaltlich sehr gut aufbereitet ist und eine ganzheitliche Lernmethodik vermittelt.  

Da der Blog sich gerade im Aufbau befindet, kann es sein, dass sich das eine oder andere noch ändert. Von daher, bitte ich noch um etwas Nachsicht, falls es noch irgendwo hakt.  

Wünsche euch künftig viel Spaß und Freude beim Lesen und das ihr das eine oder andere für euch mitnehmen könnt.  

Musikalische Grüße
Manfred – PianoRookie