Hallo zusammen,

nach einer längeren Pause, leider auch verletzungsbedingt (habe mir mit dem Stanleymesser in den Ringfinger geschnitten) konnte ich heute wieder ein wenig Üben. Das Wetter spielte auch mit, denn zur Zeit macht der Sommer Pause und wir haben temparaturmäßig “Herbst”. Ich setzte mich also ans #Piano und machte bei den Arpeggios Übungen weiter, spielte so vor mich hin, als mir die Idee kam, das Arpeggio jeweils 2x zu #Spielen, denn ich fand, dass sich das viel besser anhört.

Danach machte ich im PianoStarter im Modul 6 weiter. Hier kam ich nun zum Video, wo Arpeggios mit 8tel Noten erklärt und geübt wurden. Hey, das kannte ich doch woher? Das war doch genau das gleiche, was ich vorhin schon von selbst geübt hatte. Natürlich bekam ich nun das Hintergrundwissen und auch, dass hier mit der linken Hand auch gespielt werden sollte. Somit werde ich die nächsten Tage/Wochen mit diesen Übungen, aber auch immer wieder mit den Akkordumkehrungen #weiterüben und #lernen.

Da der Sommer bestimmt wieder zurückkommt und auch die Urlaubszeit beginnt, wird es hier vielleicht etwas ruhiger werden, mal sehen… wie es meine Zeit erlaubt, hier den einen oder anderen Text zu posten.

In diesem Sinne, wünsche ich euch einen schönen Sommer, Urlaub und viel Spaß beim #Lernen

Euer
PianoRookie